EcoCrowd – Die ersten Projekte

Crowdfunding für nachhaltige Projekte. Die Möglichkeit dazu bietet die Plattform EcoCrowd, die Ende Oktober online ging. Die Plattform funktioniert nach dem Reward-Based Crowdfunding-Prinzip: Für ein Projekt wird ein Zielbetrag festgelegt, den es in einem bestimmten Zeitraum zu erreichen gilt. Für bestimmte Beträge kann sich der Spender ein sogenanntes Tauschgut aussuchen. Bislang sind fünf Projekte auf EcoCrowd registriert (Stand 12.11.2014). Über jedes Projekt findet ihr ausführliche Infos, was mit dem Geld erreicht werden soll; ihr könnt euch Videos ansehen, die Projekte selber weiterteilen und bekommt die Möglichkeit, Kontakt zu den Projektinitiatoren aufzunehmen. Nachfolgend stellen wir euch die derzeit aufgeführten Projekte vor.

Veedelfunker Magazin – für Nachhaltigkeit durch Nachbarschaft
Köln-Ehrenfeld: Ein Stadtteil, der von sich reden macht. Der Tag des guten Lebens fand dieses Jahr bereits zum zweiten Mal statt. Und es gibt weitere Ideen, die  Köln-Ehrenfeld in den Mittelpunkt rücken. Veedelfunker Magazin – für Nachhaltigkeit durch Nachbarschaft ist so ein Projekt. Die Idee dahinter: Menschen aus der Nachbarschaft vorstellen, die nachhaltig handeln; und das schon seit längerem. Der Leser lernt Nachbarn und ihre Ideen kennen; die Menschen im Stadtteil kommen sich wieder näher und zudem werden Tipps für nachhaltiges Handeln im Alltag ausgetauscht. Seit Oktober 2013 erscheint das Magazin monatlich in Köln-Ehrenfeld.
Tauschgut: Bio-Supermarkt-Gutschein, Waschkastanien, Energiesparstöpsel, Veranstaltungsgutschein, gewidmete Pflanze u.a.
Bislang 15% des Zielbetrags erreicht (Stand 12.11.2014).

TopFarmers – Landwirtschaft 2.0
Mini-Aquaponik verbindet in einer Anlage Fischaufzucht mit Nutzpflanzenkultivierung. Das Ganze ist ein in sich geschlossenes System. Das Wasser der Fischzucht wird zur Bewässerung und Düngung von Obst und Gemüse genutzt. Das Projekt Top-Farmers möchte sich aber nicht nur auf diesen Prozess der Produktion beschränken. Je nach erreichtem Zielbetrag sollen vor allem bestimmte Bildungsangebote entwickelt werden. Eine bereits bestehende Kooperation mit einer Berufsschule soll ausgebaut werden, um künftig eine Ausbildung zum Stadt-Farmer anzubieten. Weitere Ideen sind Schulungsunterlagen, Train-the-Trainer-Konzept oder ein Webinar.
Tauschgut: Erwähnung als Unterstützer, Führung, Fischpatenschaft, Rezept (auch alles als Kombination), Workshop-Gutschein
Bislang 7% des Zielbetrags erreicht (Stand 12.11.2014).

Foodfighter-School-DVD: Das ABC der Lebensmittelwertschätzung
Wie gestalte ich mit Schülern einen Koch-Unterricht, der vor allem auch vegane/vegetarische Rezepte und zudem die Wertschätzung von Lebensmitteln beinhaltet? Antworten darauf und Anleitungen dafür soll eine vierteilige DVD-Reihe bieten. Nach Jahreszeiten eingeteilt bietet Foodfighter-School den Koch-Unterricht auf DVD plus entsprechendes Begleitmaterialien für die Lehrer_innen. Kochen wird der Meisterkoch Michael Schieferstein.
Tauschgut: DVD Taste the Waste, Foodfighter-DVD, Kochschürze
Bislang 5% des Zielbetrags erreicht (Stand 12.11.2014).

Generation CO2 – Ein Dokumentarfilm über Klimawandel und nachhaltiges Leben
Klimawandel, Energiewende, Postwachstumsökonomie. Große Begriffe für große Herausforderungen. Was sich im ‚Großen und Ganzen‘ schwer erfassen lässt, soll durch kleine Alltags-Geschichten veranschaulicht und begreifbarer werden. Diesen Ansatz verfolgt der Kameramann Alex Fuchs mit seinem Projekt Generation CO2. Entstehen soll ein Film mit Alltags-Protagonisten, die mit ihren Ideen, ihr Umfeld nachhaltig gestalten. Zu sehen sind Klima-Aktivisten, Kreative oder auch Glücksforscher, Experten wie Nico Paech oder Vertreter von Greenpeace oder dem WWF.
Tauschgut: Erwähnung als Unterstützer z.B. in den Credits des Film, exklusive Vorabschau privat oder als Testpublikum, Seed Bomb, Beutel, Bücher
Bislang 13% des Zielbetrags erreicht (Stand 12.11.2014).

Wir retten Bienen – Die Bienen-Sauna
Die Bienen-Sauna ist auf EcoCrowd das bislang erfolgreichstes Projekt. Der anvisierte Zielbetrag von 10.000 Euro wurde in ein paar Tagen erreicht und übertroffen. Doch es wird weitergesammelt. Die Haltung in der Bienen-Sauna verspricht artgerecht zu sein und schützt Bienen vor dem Befall einer bestimmten Milbenart.
Tauschgut: Blühpflanzenzenmischung, Bio-Pfeffer, Wabenzieherzange, Bienenwachs-Produkte
Bislang 151% des Zielbetrags erreicht (Stand 12.11.2014).

Wir sind uns sicher, dass es auch im Ruhrgebiet eine Menge Ideen und Projekte gibt, die ihr bei EcoCrowd vorstellen könnt!

Bild: By Bizking2u (Own work) CC-BY-SA-4.0, via Wikimedia Commons

Ein Gedanke zu “EcoCrowd – Die ersten Projekte

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.