Die Müllsammler

Müll ist überall. Die gute Nachricht: Die Anzahl derer, die daran etwas ändern wollen, wächst stetig. Dieses Jahr etwa zählte die Stadt Hilden auf ihrem „Dreck-Weg-Tag“ rund 120 ehrenamtliche Müllsammler*innen. Dabei sind es nicht nur von den Städten selbst auf die Beine gestellte Aktionen, die den wachsenden Müllmassen in öffentlichen Räumen zu Leibe rücken wollen.…

Repaircafés Duisburg: Saison 2017

„Alte“ Dinge reparieren anstatt sich neue zu kaufen –  das schont nicht nur den Geldbeutel, sondern auch die Umwelt. Doch nicht alles kann im Alleingang erledigt werden – wie etwa ein defekter Staubsauger funktionstüchtig zu machen ist, weiß nicht unbedingt jede*r. Für alle, die kostenlose (professionelle) Hilfe beim Umsorgen ihrer defekten Besitztümer brauchen, sind Repaircafés…

Schnippeln gegen Lebensmittelverschwendung … und hacken fürs Fahrrad – die Klimawoche Essen

Brettchen raus! Krumme Möhren oder knubbelige Kartoffeln. Im Supermarkt würden die wenigsten danach greifen. Leider! Jeder zweite Salat, jede zweite Kartoffel und jedes fünfte Brot landet im Müll. Laut einer Studie der UN-Organisation für Ernährung und Landwirtschaft (FAO) werfen wir ein Drittel aller weltweit produzierten Lebensmittel weg. Dass darf muss nicht sein. Um den Leuten…

Termine 06/2015 in Essen, Duisburg, Mülheim

Die Termine im Juni für die Ruhr-Morgenstädte Essen, Duisburg und Mülheim an der Ruhr sowie darüber hinaus. Es gibt Kongresse, Workshops, Fahrradtouren, Aktionstage, Treffen von Repair Cafés, Urbanen Gärtnergruppen und Transition Towns. Workshops, Vorträge, Konferenzen, Aktionstage Ein Highlight im Juni ist mit Sicherheit die MS Wissenschaft. Das 103 Meter lange Frachtschiff tourt im Auftrag des Bundesministeriums…

Stadtbauern im Zirkuszelt

  (CC-lizenz: Zentrum Zinsholz) Am 13. März 2014 war es soweit: Ungefähr 50 Interessierte und bereits Aktive haben sich auf Elmars Hof im Zirkuszelt getroffen, um die „Solawi Kümper Heide“ zu gründen. Auch wir haben uns auf den Weg nach Dortmund-Derne gemacht, um uns der Produzenten-Verbraucher-Gruppe anzuschließen. Hintergrund unseres Interesses ist die Frage, wie wir…

Hallo Welt!

Hier berichten wir von der Morgenstadt – dem Bürgernetzwerk für nachhaltige Gestaltung der zukünftigen Stadt, die heute beginnt. Wir wollen Menschen, Ihre Ideen und Aktivitäten vorstellen , die alternative Lebensweisen ausprobieren, die sich in die Gestaltung von Stadt einbringen, die miteinander und zusammen leben wollen und ihren politischen Vertretern Wege und Weisen aufzeigen, wie sie…