Essen wird Refill-Stadt

Der nächste Sommer kommt bestimmt und bei Hitze ist Wasser das beste Getränk. Oft wird Wasser in Flaschen abgefüllt und quer durch Deutschland, Europa oder gar die ganze Welt transportiert, obgleich es bei uns überall über Leitungen der kommunalen Wasserwerke verfügbar ist. In Restaurants und Cafés werden teils exorbitante Preise für ein Glas Leitungswasser verlangt.…

Die Müllsammler

Müll ist überall. Die gute Nachricht: Die Anzahl derer, die daran etwas ändern wollen, wächst stetig. Dieses Jahr etwa zählte die Stadt Hilden auf ihrem „Dreck-Weg-Tag“ rund 120 ehrenamtliche Müllsammler*innen. Dabei sind es nicht nur von den Städten selbst auf die Beine gestellte Aktionen, die den wachsenden Müllmassen in öffentlichen Räumen zu Leibe rücken wollen.…

Null Anstrengung

Die Bochumer Bloggerin Shia Su berichtete am 26. Januar mit ihrem Mann Hanno in der Bar „Banditen wie wir“ in Essen über das gemeinsame Leben im Zero Waste Stil   Shia und das, was es zu vermeiden gilt: Müll   „Wir wollten keine Mülldiät“, stellte Hanno gleich zu Beginn des Vortrags, den er und seine…

Termintipp: Transition Town Essen-Filmabend „Plastic Planet“ 02.11.2016

„Wir sind Kinder des Plastikzeitalters: vom Babyschnuller bis hin zum Auto, Plastik ist überall. Was machen wir aus Plastik, und was macht Plastik aus unserer Welt? In PLASTIC PLANET findet Regisseur Werner Boote erstaunliche Fakten und deckt unglaubliche Zusammenhänge auf. Mit eindrucksvollen Beispielen, wissenschaftlichen Interviews und faszinierenden Begegnungen durchleuchtet der Film vielfältige Aspekte unserer Plastikwelt.…

Stadtgezwitscher 2016 #5 – Food-Coop Essen & Fossil Free Essen

Bei einer Food-Coop/Lebensmittel-Kooperative schließen sich Menschen zusammen, um gemeinsam ökologische Lebensmittel einzukaufen. Dies geschieht meist direkt beim Erzeuger. Für jeden ist so transparent, woher die Lebensmittel stammen. Und da der Einzelhandel als Zwischenschritt übersprungen wird, sind die Lebensmittel in der Regel auch etwas günstiger. Jonathan Schutty koordiniert die Food-Coop Essen und hat beim Stadtgezwitscher alles…

Stadtgezwitscher 2016 #4 – Essen packt an & green Apes

Nachdem Pfingststurm Ela im Juni 2014 in Essen gewütet hatte, schlossen sich spontan viele Essener und Essenerinnen zusammen, um die Sturmschäden zu beseitigen. Über die Facebookgruppe „Essen packt an“ haben sie Aufräumarbeiten koordiniert und sich um schnelle Hilfe gekümmert. Mitlerweile hat „Essen packt an“ noch weitere Aktionen auf den Weg gebracht. Markus Pajonk hat diese…

Stadtgezwitscher 2016 #3 – Solidarische Landwirtschaft Gelsenkirchen & Uni-Projekt Bonnekamphöhe

Die einen wissen ganz genau, woher ihre Lebensmittel stammen; die anderen haben die Sicherheit, dass alle ihre Lebensmittel auch abgenommen werden. Genau so funktioniert die solidarische Landwirtschaft (Solawi) auf dem Lindenhof in Gelsenkirchen, die erste in der Umgebung dort. Privatpersonen haben sich hier zusammengeschlossen und tragen die Kosten für den Hof. Die Hofbetreiber Stefanie und Martin Schulze können…

Stadtgezwitscher 2016 #2 – VeloCityRuhr & Stadtteilnetzwerk Transition Town Essen

Ab auf’s Rad und losfahren. Für die Mitglieder von VeloCityRuhr ist das ganz selbstverständlicher Alltag. Sie radeln zur Arbeit, zur Uni oder zum Einkaufen. Denn sie finden: Grad in der Stadt, ist das Fahrrad das beste Verkehrsmittel. Simon Knur ist schon seit Jahren begeisterter Fahrradfahrer und unterstützt VeloCityRuhr. Viele Projekte konnte er gemeinsam mit den anderen…

Termintipp: KLIMA | ANLAGE – Klanginstallation in Duisburg

Alle reden immer über’s Klima … aber ihr könnt es auch hören! Vom 31. Mai bis 11. Juni ist Klima hörbar. Die Lokalharmonie in Duisburg-Ruhrort präsentiert die Installation KLIMA | Anlage des Klang- und Radiokünstlers Werner Cee. Gemeinsamit mit dem Deutschlandradio Kultur hat Werner Cee dieses Projekt entwickelt, das wesentliche Aspekte des Klimas über das Hören…