Mehr Ideen für die Grüne Hauptstadt Essen

Noch gut drei Monate bis Essen zeigen kann, warum es den Titel „Grüne Hauptstadt Europas 2017“ gewonnen hat. Dafür braucht die Stadt oder besser gesagt das Grüne-Hauptstadt-Team ein jahrfüllendes Programm. Dazu können auch engagierte Essener und Essenerinnen etwas beitragen. Ob Workshops, Exkursionen, Interventionen, Filmabende oder urban gardening-Aktionen – wer eine Idee hat für so ein Projekt, kann sich die mit 1000 Euro fördern lassen. 500 Ideen möchte die Stadt insgesamt fördern; etwas über 100 Ideen sind schon zusammen. Wer noch mitmachen möchte, kann seine Idee ab jetzt online einreichen. Die Stadt hat die zweite Runde der Ideenbörse gestartet. Diese läuft bis zum 17. Oktober 2016.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.