Termine 12/2014 Duisburg, Essen, Dortmund

Der Endspurt fĂŒr die Veranstaltungstipps im Dezember 2014. Es handelt sich dabei vorwiegend um Termine der Transition Town Initiativen, diverser Urban Gardening-Gruppen oder auch Repair-CafĂ©s. Aber auch “grĂ¶ĂŸere” Veranstaltungen wie z.B. Workshops, Tagungen oder Konferenzen können dabei sein.

Termine Repair-Cafés

Stadtteilzentrum Kon-Takt Essen
Wann: Sonntag, 7. Dezember 2014 von 15:00 bis 18:00 Uhr (Eröffnung) und dann jeden ersten Sonntag im Monat
Wo: Stadtteilzentrum Kon-Takt, Katernberger Markt 4, 45327 Essen
Es gibt Reparierstationen fĂŒr Elektrische GerĂ€te, Nicht-Elektrisches, Kleidung/Textilien, FahrrĂ€der
Kontakt: repaircafe_essen @ yahoo.de
Mehr Infos > RepaircafĂ© Essen (Facebook), es wird auch nach VerstĂ€rkung fĂŒr das RepaircafĂ© gesucht.

****

Termine Urban Gardening

Campus Garten Duisburg
Wann: Montag, 8. Dezember 2014 ab 16:00 Uhr
Wo: Treffpunkt Beet vor der Unibibliothek LK , Lotharstraße 65, 47057 Duisburg
Gast: Roland Wolf, Fachmann fĂŒr Permakultur, Schulgarten in Hochfeld
Rundgang zu den 3 verschiedenen Standorten und gemĂŒtliches GlĂŒhwein- oder Punschtrinken im Anschluss daran.
Mehr Infos > Campus Garten Duisburg (Facebook)

Treffen der Gesamtgruppe GemeinschaftsgÀrten Essen
Wann: Donnerstag, 11. Dezember 2014 (jeder zweite Donnerstag im Monat)
Wo: BĂŒrgerzentrum Villa RĂŒ Girardetstr. 21, 45131 Essen ab 19:00 Uhr
Die Initiative GemeinschaftsgĂ€rten in Essen ist Teil der Initiative Transition Town – Essen im Wandel und des BUND Essen. Sie besteht seit 2012.
Mehr Infos > GemeinschaftsgÀrten Essen

****

Termine Transition Town – Essen im Wandel

Treffen der Gesamtgruppe
Wann: Dienstag, 16. Dezember 2014 von 18:00 bis 19:00 (jeden 3. Dienstag im Monat)
Wo: VHS Essen,  Burgplatz 1, Raum 5.40, 45127 Essen
Mehr Infos > Transition Town – Essen im Wandel.

****

Workshops, Konferenzen und weitere Termine

Vortrag: „Herausforderungen und Perspektiven des urbanen Lebens – Chancen der Quartiersentwicklung im Ruhrgebiet“, Eröffnungsvortrag und Podiumsdiskussion mit Prof. Christa Reicher,
Wann: 1. Dezember 2014 ab 19:00 Uhr
Wo: Kreuzeskirche, Weberplatz/Ecke Kreuzeskirchestraße, 45127 Essen
Mehr Infos > Kulturwissenschaftliches Institut Essen
Tagung „IMPULS – Umweltpsychologie trifft Kommunalen Klimaschutz“ am Freitag, den 5. Dezember 2014

Wann: Freitag, den 5. Dezember 2014 von 9:00 bis 12:45 Uhr
Wo: VERBAND WOHNEIGENTUM NORDRHEIN-WESTFALEN E.V. , Himpendahlweg 2 , 44141 Dortmund
Mehr Infos > EnergieAgenturNRW

Vortrag: „Zur Rolle von Kunst und Kultur in der Stadtentwicklung“ In Kooperation mit der UniversitĂ€t Duisburg-Essen veranstaltet das Forum Kreuzeskirche einen Vortragsabend mit Podiumsdiskussion. Prof. Dr. Jens Martin Gurr hĂ€lt seinen Vortrag zum Thema: „Zur Rolle von Kunst und Kultur in der Stadtentwicklung“. Anschließend findet eine Podiumsdiskussion mit Ihm und Prof. Schmidt zum Thema: „Urbane Systeme“ statt.
Wann: 15. Dezember 2014 ab 19:00 Uhr
Wo: Kreuzeskirche, Weberplatz/Ecke Kreuzeskirchestraße, 45127 Essen
Mehr Infos > Forum Kreuzeskirche Essen e.V.

****

Ringvorlesung des Profilschwerpunktes Urbane Systeme an der UniversitÀt Duisburg-Essen, Termine im Dezember 2014, jeweils mittwochs, 18 Uhr in R11 T00 D01 Campus Essen
Dimensions of Complex Situations: The Interdisciplinary Potential of the VUCA Concept (volatility, uncertainty, complexity, ambiguity),
Andreas Hieronymi, University of St. Gallen, Programme Manager International Study Programme (ISP), Institute for Media and Communications
Management (MCM)
Wann: 3.Dezember 2014

Challenges and Solutions of European Smart Energy Projects, Prof. Dr. Pedro José Marrón, UDE, Networked Embedded Systems
Wann: 10.Dezember 2014

Public Health Challenges of Megacities: Focus on Asia, Prof. Dr. Alexander KrÀmer, University of Bielefeld, Faculty of Health Sciences
Wann: 17. Dezember 2014

Mehr Infos > Profilschwerpunkt Urbane Systeme

Ein Gedanke zu “Termine 12/2014 Duisburg, Essen, Dortmund

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.